AUERBERG | Aus purer Freude am Gestalten

Aus purer Freude am Gestalten

Wo gibt es Produkte, die jenseits industrieller Normen, jenseits von Marketinglogiken oder Moden ihre Berechtigung haben? Weil sie die gewohnten Wege verlassen und überraschen: In Form, Funktion und Material.

AUERBERG ist ein Produktlabor, ein Label von Designern und Architekten für Menschen, die gute Gestaltung lieben. Kein Programmdiktat schränkt den Gestaltungswillen der Designer ein. Als Produkt-Autoren sind sie vor allem ihrem eigenen Anspruch verpflichtet.

BROTKASTEN | MARTIN DETTINGER
BOTTLE BOX | CHRISTOPH BÖNINGER
BLACK AEKI | GERRY KELLERMANN

AUERBERG stellt Autoren-Produkte in Klein- und Kleinstserien her und verschafft ihnen Zugang zum Markt. Hinter jedem einzelnen Produkt steht die persönliche Geschichte des Designers. Alle Produkte werden in Oberbayern aus PEFC-zertifizierten, heimischen Hölzern geschreinert.

Designer Martin Dettinger
„Warum sind Brotkästen immer so groß, obwohl meistens nur ein Viertel Brotlaib drin liegt“ – diese Frage stellte sich der Münchner Designer Martin Dettinger, ging in die Werkstatt und baute einen Kubus, genau so groß, dass zwei Viertel seines geliebten Bauernbrotes rein passen, mit einer Tonplatte als Boden, welche die Feuchtigkeit des Brotes aufnimmt und später, wenn das Brot trockener wird, wieder abgibt. Der Deckel des Brotkastens dient als Schneidebrett. Der Auerberg-Brotkasten ist somit ideal für alle kleineren Haushalte und Platz ist Mangelware in jeder Küchen.

Designer Christoph Böninger
Die Bottle Box. Vor dem Plastik-Zeitalter hatte jeder Bierkasten aus Holz mindesten einen Zweitnutzen: Kiste, Hocker oder Tritthocker. Diese Idee haben wir aufgegriffen und einen Kasten in höchster Qualität aus den beiden harten heimischen Hölzern Eiche und Esche geschreinert, der vieles in einem ist: Flaschenbehälter, Flaschenregal, Hocker und Tritthocker. Deutschland’s bedeutendstes Designmuseum, Die Neue Sammlung München, hat unsere Bottle-Box als beispielhaftes Design in deren Ständige Sammlung aufgenommen.

Designer Gerry Kellermann
Der AEKI ist ein Universalwunder, Tritthocker, Nachttisch, Beistelltisch und noch vieles mehr in einem. In diesem Jahr wird unser Tritthocker AEKI 10 Jahre alt und diesen Geburtstag feiern wir mit einer „black Edition“. Die schwarze Variante des AEKI (bitte rückwärts lesen) unterstreicht die skulpturale Qualität dieses Universalwunders, der Tritthocker, Nachttisch, Beistelltisch und noch vieles mehr in einem ist.


Pressestimmen 2019:
md Magazin, April-Ausgabe:
„um AUERBERG muss man sich keine Sorgen machen, diesen großartigen Hafen für Ideen“.

Pressestimmen 2013:
Wallpaper* April-Ausgabe:
An experimental product lab for designers, AUERBERG was created in 2010 by Christoph Böninger with a mission statement to create products beyond marketing logic and current „fashions“.

Domus September-Ausgabe:
Mit seinem Label AUERBERG schaut Christoph Böninger von oben auf die Designlandschaft herab. Mit Absicht verweigert sich der Designer den vermeintlichen Gesetzmäßigkeiten der Möbelindustrie. legt Möbel und Accessoirs von Freunden auf – und scheut dabei kein Risiko.

Schöner Wohnen November-Ausgabe:
AUERBERG – der Individualist: Ein Produktlabor, das keine Kompromisse eingeht und maximale Authentizität ausstrahlt, mit einem Produktrepertoire, das manchmal fast avangardistisch, manchmal liebevoll nostalgisch wirkt.

Auerberg Produkte GmbH & Co. KG
Auerberg 1
83730 Fischbachau

Zur Homepage

Bildnachweis: ©Auerberg Produkte GmbH & Co. KG

 Diesen Beitrag teilen: